Aronia - die Gesundheitsbeere

Herzlich Willkommen auf meiner Aronia-Seite!

Die Aronia - auch Apfelbeere genannt - ist ein außerst interessantes Früchtchen! Mit seinen außergewöhnlichen Inhaltsstoffen sorgt es seit einiger Zeit für einen steilen Aufstieg im Bekanntheitsgrad.

Hier finden Sie einige grundlegende Infos zur Aronia (Aronia melanocarpa):

Die Aroniafrucht enthält beispielsweise die Vitamine C und E, verschiedene B-Vitamine und Mineralstoffe bzw. Spurenelemente wie z. B. Kalium, Calcium, Magnesium und Eisen.

Die vermutlich interessantesten und mengenmäßig auch überwiegenden Inhaltsstoffe der Aroniabeere sind die Polyphenole, speziell die hier vorkommenden Bioflavonoide wie Anthocyane und OPC (oligomere Proanthocyanidine). Diese Substanzen können im Körper eine Vielzahl positiver Effekte bewirken. Die Forschung läuft im Bereich der Beerenpolyphenole auf Hochtouren. Den blauvioletten Früchten wird insgesamt ein hohes Gesundheitspotential eingeräumt.

Zu den OPCs:

In der Aroniabeere wurden OPC-Konzentrationen gemessen, die zu den höchsten jemals gemessenen Gehalten in der Natur zählen. Da OPCs wie das Vitamin C vom menschlichen Körper nicht selbst produziert werden können, kann es nur von außen mit der Nahrung zugeführt werden.

Den hohen Wert des OPCs kannten die Urvölker – wie z. B. Indianer – schon lange und machten ihn sich zu nutze.

Die Aronia ist eine wirklich sehr empfehlenswerte Frucht, die einen großen Beitrag zur Gesunderhaltung leisten kann aufgrund ihres hohen Anteils an interessanten Inhaltsstoffen.